Der eSport hat inzwischen auch in der realen Welt die großen Sportarenen erreicht. Technik und Vernetzung sind heute so gut, dass sich große Events organisieren lassen. Vor tausenden von Fans spielen Profi-e-Sportler weltweit um horrende Preisgelder und werden so zu den neuen Sportidolen von Kindern und Jugendlichen. Die ersten Fußballbundesligisten haben eSport-Teams, Deutschland hat einen eSport-Minister und seit kurzem ist der erste eSport-TV-Kanal auf Sendung.

Was macht den Hype aus? Was unterscheidet den eSportler vom Gamer? Und ist das alles noch gesund? Kann man mit eSport sogar fit werden? Und was geht das eigentlich alles eine Krankenkasse an?