Der Workshop wird sich inhaltlich mit dem Thema Opferarbeit beschäftigen. Dazu wird zunächst der WR e.V. als Organisation vorgestellt und folgende Fragen werden erörtert. Wie unterstützt der WR e.V. Opfer von Straftaten? In welcher Weise fördert und unterstützt der WR e.V. Kriminalprävention im Bereich Mobbing/Cybermobbing?

Im Anschluss erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam, welche Punkte bei einem Erstgespräch mit Betroffenen zu beachten sind und wie solche Gespräche professionell vorbereitet werden.