In Online-Games geht es nicht immer freundlich und fair zu. Der Frust über ein verlorenes Spiel kann zu wüsten Beleidigungen und Anfeindungen führen. Im schlimmsten Fall kann das zu regelrechtem Mobbing gegen einzelne Spieler*innen ausarten. Vor allem Mädchen sind eine beliebte Zielscheibe. Sie haben mit Vorurteilen zu kämpfen, kassieren blöde Sprüche oder werden im Spiel ganz einfach anders behandelt.

In unserem Workshop wollen wir mit diesen Vorurteilen aufräumen und uns für einen respektvollen und toleranten Umgang in der Gaming-Community einsetzen. Wir zeigen Dir, wie Du beim Spielen auf lästige Trolle reagieren und einen kühlen Kopf für deine Mission bewahrst kannst.

Im Quiz könnt ihr außerdem Euer Expertenwissen in Sachen Gamersprache testen.