Viktor Mayer-Schönberger

ViktorMayer-Schönberger
Vorname:Viktor
Nachname:Mayer-Schönberger
Position:Professor für Internet Governance
Institution:Universität Oxford

Vorträge



Lebenslauf

Viktor Mayer-Schönberger ist Professor für Internet Governance an der Universität Oxford. Davor war er zehn Jahre lang Professor an der Harvard University.
Neben seinem aktuellen Buch „Das Digital“ hat er über ein Dutzend Bücher veröffentlicht, darunter den internationalen Bestseller “Big Data” (gemeinsam mit Kenneth Cukier) und das preisgekrönte “Delete” und über einhundert wissenschaftliche Beiträge. Nach Erfolgen in der Internationalen Physikolympiade und dem Großen Österreichischen Jugendpreis studierte Mayer-Schönberger in Salzburg, Harvard und an der London School of Economics.
1986 gründete er Ikarus Software und entwickelte mit Virus Utilities das damals meistverkaufte österreichische Softwareprodukt.
Seine Arbeiten wurde vielfach in führenden Medien gefeaturet, darunter die New York Times, das Wall Street Journal, die Financial Times, der Economist, Nature, Science, und Die Zeit.
Er ist gesuchtes Beiratsmitglied von Organisationen und Unternehmen zum Thema Informationswirtschaft und Informationsgesellschaft.